Mönchsgrasmücke
Mönchsgrasmücke

Die Grasmückenartigen sind kleine bis mittelgroße Zweigsänger mit kräftigem Schnabel und Beinen. Der Schwanz ist meistens lang und gerade abgeschnitten, viele Arten haben weiße Abzeichen in den äußeren Schwanzfedern. Die Geschlechter sind meistens unterschiedlich gefärbt. Sie ernähren sich von Arthropoden und Beeren, leben vor allem in dichter Vegetation und sind Freibrüter. Bei vielen Arten gibt es Singflüge während der Brutzeit, mit denen Weibchen angelockt oder das Revier abgegrenzt wird

 

Zitat: Wikipedia